Südkärntner Sommerspiele, im Stift Eberndorf

2. Juli bis 14. August 2020 - PYGMALION
Bild: ©Stefan Zoltan

Suchen und buchen

Südkärntner Sommerspiele, im Stift Eberndorf

Die diesjährige Produktion “Pygmalion” von George Bernard Shaw, das Bühnenstück zum weltweiten Erfolgsmusical “My Fair Lady”, wird ab 2. Juli 2020 im Stift Eberndorf zu sehen sein.

Seit 1976 gelten die Südkärntner Sommerspiele in Eberndorf als geradezu magischer Anziehungspunkt für Theaterbegeisterte. Jeden Juli und August finden faszinierende Darbietungen im Innenhof des ehemaligen Augustiner-Chorherren-Stifts statt. Der Schwerpunkt ist zumeist ein Komödiantischer, und so wird Jahr für Jahr ein Stück der Weltliteratur einem begeisternden Publikum präsentiert.

Pygmalion (George Bernard Shaw)

Spieltermine von 2. Juli bis 14. August 2020

Der selbstherrliche Sprachwissenschaftler Professor Henry Higgins wettet, dass er aus der mittellosen Blumenverkäuferin Eliza Doolittle eine Herzogin machen könnte, indem er ihr ihr die Sprache der feinen Gesellschaft beibringe. Sein Plan geht auf, doch er hat die Rechnung ohne Eliza gemacht, die neben besseren Umgangsformen auch Selbstbewusstsein dazugewonnen hat.

  • Regie: Stephan Wapenhans
  • Bühne & Kostüme: Isabel Toccafondi
  • Besetzung: Manuel Dragan, Markus Druml, Simone Jäger, Jasmin Joainig, Elisa Valentina Karner, Helmut Lechthaler, Hansi Prilasnig, Simona Krajger, Simone Sdovc und Christopher Visotschnig

Premiere

Donnerstag, 2. Juli 2020, 20.30 Uhr
Stiftshof Eberndorf

Weitere Spieltermine

Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag (außer 3. Juli)
Bis einschließlich 14. August 2020

Kartenvorverkauf ab 1. Mai 2020

Online unter www.sommerspiele-eberndorf.at oder telefonisch unter 04234/3004

  • Jede der Rollen in ‚Pygmalion‘ trägt ein Stück unserer Freuden, Träume und Sehnsüchte in sich. Shaw ist ein Meister darin, einem Charakter auf den Grund zu gehen – und das auf einem sehr unterhaltsamen Weg.
    " Stephan Wapenhans, Regisseur