• Klammheimliche Abkühlung Trögerner Klamm

  • Kühle Orte um der Hitze zu entfliehen Die neue Sommerfrische

    Die Region Südkärnten setzt in Zeiten des Klimawandels auf Pioniergeist und bietet bei Hitze attraktive Abkühlangebote für Jung und Alt.

  • Energie aus 54 Metern Höhe Wildensteiner Wasserfall

  • Cooles Radfahren und Wandern auf 1.159 Meter Sonnenort Diex

Kühle Geheimtipps, um der Hitze zu entfliehen

Die Region Südkärnten setzt in Zeiten des Klimawandels auf Weitblick und bietet bei Hitze attraktive Abkühlangebote für Jung und Alt.

15 Tage über 30 Grad – vor rund 20 Jahren zählte die Hohe Warte Wien so viele Hitzetage in einem Jahr. 2019 waren es laut ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) allein bis zum Juli schon 20! Und die Tropentage werden aufgrund der Klimaerwärmung weiter zunehmen. Während die Städte noch immer nach Lösungen gegen die Hitze suchen, bietet die Region Klopeiner See schon jetzt ein breites Angebot zum Abkühlen. Und das für alle Altersgruppen. Die Gemeinden der Region Südkärnten bieten zahlreiche Geheimtipps.

Abkühlung bei Wasser, Wanderungen und Wein

Strandurlaub am Klopeiner See ist natürlich eine Möglichkeit, der Hitze zu entfliehen. Wussten Sie aber, dass die Mitgliedsgemeinden der Tourismusregion Klopeiner See weit mehr zu bieten haben? Wander- und Radfreunde kommen in der Gemeinde Diex auf über 1.100 Meter Seehöhe in den Genuss von anspruchsvollen und einfachen Routen bei angenehmem Klima. Oder können in der Gemeinde Sittersdorf direkt vom Wanderweg in den Weinkeller einkehren und Details zur jahrhundertelangen Tradition des Anbaus in der Region erfahren.

Hitzefrei in der Kapelle im Berg und im Museum am Bach

Das ist aber noch längst nicht alles! Denn Höhlenforscher kühlen sich in der Wunderwelt der Obir-Tropfsteinhöhlen ab und genießen anschließend ein Picknick in der Trögerner Klamm. Oder besuchen so wie Schauspielstar Julia Cencig den Wildensteiner Wasserfall, der in der Nähe eine spektakuläre Show bietet. Und auch im Museum am Bach in Ruden zeigen Sie der Hitze trotz heißem Kulturprogramm die kalte Schulter – dank dicker Steinmauern und dem Lippitzbach als natürliche Klimaanlage.

Kühle Geheimtipps in der Region Klopeiner See - Südkärnten

  • Cooles Radfahren und Wandern auf 1.159 Meter

    Der Sonnenort Diex bringt es auf 2.200 Sonnenstunden im Jahr. Trotzdem ist es der ideale Ort, um der Hitze zu entfliehen und großartige Wanderungen und Radtouren zu unternehmen.

  • Wenn die Grotte zur kühlen Kapelle wird

    Die Obir-Tropfsteinhöhlen sind nicht nur bei Schlechtwetter einen Besuch wert. Im Gegenteil – gerade bei Hitzetagen werden Sie zum heißen Tipp für alle, die Abkühlung wünschen. Und für jene, die frei Durchatmen möchten.

    Bad Eisenkappel
    Mehr erfahren
  • Abkühlung und Kultur im Doppelpack

    Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal, meinte schon Reinhard Fendrich. Also nix wie raus auf Land – zum Beispiel ins Museum am Bach, das coole Kultur serviert.

  • Erfrischung im Sablatnigmoor

    Das Sablatnigmoor bleibt auch im Hochsommer kühl und bietet ein Naturparadies mit über 200 Vogelarten, Libellen, Fröschen und einer intakten Pflanzenvielfalt.

    Eberndorf
    Mehr erfahren
  • Wackendorfer Alm - Kühler Zufluchtsort für Individualisten

    Die Wackendorfer Alm auf knapp 1.600 Meter Seehöhe ist ein Geheimtipp für Hitzegeplagte und für alle, die dem Alltag entfliehen wollen.

    Globasnitz
    Mehr erfahren
  • Energie aus 54 Metern Höhe

    Wer der Hitze in den Kärntner Städten entfliehen möchte, ist beim Wildensteiner Wasserfall bei Gallizien bestens aufgehoben. Die klare Wasserwolke lässt die Temperatur sofort gefühlte zehn Grad nach unten fallen.

    Gallizien
    Mehr erfahren
  • Wo der Wald zum Wein führt

    Warum Sie in Sittersdorf der Hitze Ihre kalte Schulter zeigen und sich dabei mit einem kühlen Glas heimischen Weins belohnen können.

    Sittersdorf
    Mehr erfahren
  • Klammheimliche Abkühlung

    Die Trögener Klamm in der Gemeinde Bad Eisenkappel ist mehr als ein Geheimtipp für alle, die Hitzetagen die Stirn bieten wollen und in der freien Natur eine selbst mitgebrachte Jause genießen möchten.

  • Bahnhofshuttle

    Bequem und klimafreundlich in Ihre Unterkunft oder zu den Ausflugszielen.

    Einfache Buchung (Bis 18:00 Uhr am Vortrag)

    Werktags von 08:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter +43 4242 42000 24 oder 24/7 bequem online buchen unter www.bahnhofshuttle.at

    Bequem buchen
    Mehr erfahren

Jetzt unverbindlich anfragen

Wie erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot!

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten

Schulstrasse 10
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

Mail: info @ klopeinersee.at
Web: www.klopeinersee.at

Tel: +43 (0) 4239 - 2222