Tropfsteinhöhle Griffen

Reise in die Urzeit, durch die bunteste Tropfsteinhöhle Österreichs

Suchen und buchen

Tropfsteinhöhle Griffen

Zurück in die Eiszeit geht es in der Tropfsteinhöhle Griffen. Bestaunen Sie Höhlenbär und Wollnashorn, Werkzeuge und Fundstücke aus der Steinzeit.

Im riesigen Kalkfelsen des Griffner Schlossbergs (der auch einen Besuch wert ist!) befindet sich die Tropfsteinhöhle. In dieser bunten Schauhöhle können Sie täglich in die Urzeit reisen. Fundstücke aus der Steinzeit wie Werkzeuge oder prähistorische Knochenfunde von Riesenhirsch und Wollnashorn bringen die Besucher zum Staunen. Die Höhle selbst wurde mit ihren Stalaktiten und Stalagmiten 1957 zum Naturdenkmal erklärt.

Hinweis: Die Temperatur in diesem Ausflugsziel am Klopeiner See beträgt konstant acht Grad, gutes Schuhwerk und warme Kleidung werden empfohlen. Im Shop können sich Besucher noch mit Mineralienfunden eindecken und das Restaurant am Schlossberg bietet kulinarische Schmankerl zur Stärkung. Das dürfen Sie sich auf keinen Fall entgegen lassen.

Öffnungszeiten & Führungen

In der Zeit von Mai bis Oktober freuen wir uns auf Ihren Besuch in der Tropfsteinhöhle Griffen.

Aufgrund der Corona Maßnahmen kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten kommen, daher bitten wir in den kommenden Wochen um telefonische Voranmeldung. Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Führungen finden in der Nebensaison stündlich und in der Hauptsaison bei Bedarf auch halbstündlich statt. Unser Team bietet Ihnen, Ihrer Familie oder Ihrem Unternehmen ein eindrucksvolles Höhlenerlebnis.