AGB zum Marketing-Paket der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH

Das Marketing-Paket 2022 besteht aus:

1.a) PRINT: Südkärnten Magazin

  • Einschaltung im brandneuen Magazin 2022.
  • Magazin Auflage von 15.000 Stück.
  • 4 Inseratgrößen stehen zur Auswahl. Ganze Seite, Halbe Seite, Drittel Seite und Zehntel Seite.
  • Kennzeichnung des Betriebes mit dem Logo „Kärnten Qualitätssiegel“ und Vorreihung im Magazin, wenn Ihr Betrieb mit dem „Kärnten Qualitätssiegel“ ausgezeichnet ist.
  • Kennzeichnung des Betriebes mit dem Logo „Aktiv Card Südkärnten“ im Magazin, wenn die Aktiv Card Südkärnten online ausgegeben wird.
  • Direktversand an unsere aktuellen rd 7.000 Gästeadressen in Österreich, Deutschland und den Niederlanden.
  • Vertriebsaktionen mit ausgewählten Partnern auf ausgewählten Messen im In- und Ausland.
  • Vertriebs-Kooperation mit der Fitnessstudio-Kette INJOY (Magazinauflage in mehr als 30 Filialen).
  • Direktverteilung in den regionalen Tourismusinfobüros. Online-Bestellungen und Direkt-Versand.

1.b) ONLINE MARKETING

  • Online Buchbarkeit über das neue Regionsportal, sowie innerhalb der Pauschalen der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten mit 0 % Provision. (Vergleich: Buchungsportale ab 12 % Provision).
  • Online Buchbarkeit über Portale Bis zu zehn verschiedene Portale sind an das System angebunden. Provision auf die eingetragenen Preise im feratel System können aufgeschlagen werden (kein Zusatzaufwand für Sie und Ihren Betrieb).
  • Optimierte Darstellung Ihrer Betriebsseite mit Text und Bild auf den Regionsportalen www.klopeinersee.at, www.suedkaernten.at (NEU )bzw. auf der Website der Kärnten Werbung mit noch einfacherer Online-Buchung für den Gast (TOSC5). Mehr als 1,3 Mio. jährliche Aufrufe auf smartphone-fähigen Websites.
  • feratel WebClient 4.0: Anfrage-, Buchungs-, Bewertungstool sowie Zimmerfreimeldung, -Wartung und Weitervermittlung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an ausgewählten, kostenpflichtigen Online- und Themenkampagnen (z.B. Landingpage-Kampagne, Kurzvideo…)
  • Darstellung auf TrustYou, der größten Gastfeedback-Plattform weltweit. Kärnten Qualitätssiegel & Aktiv Card Südkärnten
  • Kennzeichnung des Betriebes mit dem Logo „Kärnten Qualitätsbetrieb“ bzw. „Aktiv Card Südkärnten“ auf der regionalen Website, wenn Ihr Betrieb mit dem „Kärnten Qualitätssiegel“ zertifiziert ist bzw. die Aktiv Card Südkärnten online ausgegeben wird.
  • Ihr Betrieb ist in unserem Online-Gutscheinsystem integriert.
  • Direkte Anbindung zu Booking.com wenn gewünscht!
  • Mit der Online Buchbarkeit über die Portale e-Domizil, Bestfewo, HRS Holidays und Holidu erhalten Sie das feratel Such- und Buchungswidget für die eigene Homepage kostenlos

1.c) Medien Archiv

  • Mit der Beteiligung an dem Marketing-Paket 2022 erhalten Sie einen Account zum neuen Medien Archiv Südkärnten. Ausgewähltes Bildmaterial kann kostenfrei heruntergeladen und kostenfrei für touristische Zwecke verwendet werden.

1.d) Virtueller Reisebegleiter "Mein Südkärnten"

  • „Mein Südkärnten“ ist inklusive. Es ist die neue Web-App der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten. Die App hält zahlreiche Infos, Angebote und Tipps in und rund um den absoluten Süden Österreichs für unsere Gäste bereit – topaktuell und genau auf den Urlaubszeitraum abgestimmt!

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung zum Destination Management System (kurz DMS genannt) – Deskline der Firma Feratel – lauten wie folgt:

2.1. Präambel

Durch das DMS sollen die Gäste, die über die Region Klopeiner See – Südkärnten ihre Urlaubsunterkunft suchen, ihren Informationsbedürfnissen und ihrem Entscheidungsprozess entsprechend, innerhalb kurzer Zeit die entsprechenden Betriebe finden und auch buchen können. Das DMS ist direkt mit der Website www.klopeinersee.at bzw. www.suedkaernten.at verknüpft und somit an keine Öffnungszeiten gebunden. Das System läuft 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Die Betriebe können daher auch außerhalb der Öffnungszeiten des Büros der Tourismusregion mit dem System arbeiten. Für die Betriebe besteht der Vorteil vor allem darin, dass sie die verschiedenen Funktionen des Systems so nutzen können, wie es der momentanen Auslastung und der jeweiligen Verkaufsstrategie entspricht. Der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH obliegt es, den Trust-Score des jeweiligen Betriebes auf klopeinersee.at und im Feratel-System anzuzeigen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sind die Betriebe verpflichtet, sich an die Regelungen dieser Geschäftsbedingungen zu halten, andernfalls hat die Tourismusregion das Recht, Betriebe unverzüglich aus dem System zu nehmen bzw. zu sperren.

2.2. Rechte und Pflichten der Betriebe

2.2.1. Der bereits im System vertretene Betrieb ist mit der Buchung berechtigt, mit den jeweils bekannten Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) das DMS weiter zu nutzen, neue Betriebe erst nach deren Bekanntgabe durch die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten. Der Betrieb ist nicht berechtigt seine Zugangsdaten an andere Betriebe oder betriebsfremde Personen weiterzugeben.

2.2.2. Die Datenaktualisierung sowie die Neuaufbereitung der Daten im DMS System hat nach der Fertigstellung des Kataloges unverzüglich zu erfolgen (jedoch bis spätestens 15 November). Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH bietet dazu kostenlose Unterstützung bis zum 30. April des darauffolgenden Jahres an. Spätere Serviceleistungen jeglicher Art werden in Rechnung gestellt.

2.2.3. Der Betrieb hat das Recht, seinen Betrieb über den Web-Client auf der Website www.klopeinersee.at bzw. www.suedkaernten.at darzustellen. Der Betrieb verpflichtet sich bei der Darstellung seines Betriebes darauf zu achten, dass die von ihm angeführten Angaben und veröffentlichten Fotos wahrheitsgemäß und nicht irreführend sind. Der Betrieb garantiert, dass alle gelieferten Fotos, Grafiken, Logos oder hochgeladene Dateien frei von Rechten Dritter sind, die eine uneingeschränkte Nutzung durch die Tourismusregion ausschließen oder beschränken. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH behält sich insbesondere in folgenden Fällen vor, Text- und Bildänderungen oder -löschungen vorzunehmen: bei Rechtschreibfehlern, bei falschen Angaben, bei unhöflichen Formulierungen.

2.2.4. Der Betrieb hat das Recht, Anfragen von Gästen dem System zu entnehmen und mit Hilfe des Web-Clients Angebote zu erstellen und an die anfragenden Gäste weiterzuleiten.

2.2.5. Der Betrieb verpflichtet sich, nur solche Anfragen zu entnehmen, bei denen er in der Lage ist, ein konkretes Angebot zu legen. Auf dem Angebot muss der Gesamtpreis inkl. aller Steuern und Abgaben angegeben werden. Wenn sich verbrauchsbezogene Preise nicht in den Gesamtpreis integrieren lassen, wie zum Beispiel die Stromkosten in Ferienwohnungen, so muss darauf im Beschreibungstext des Angebotes hingewiesen werden. Der Betrieb hat die Anfrage ehestmöglich nach dem Entnehmen der Adressdaten zu beantworten und ein Angebot zu legen, spätestens jedoch noch am selben Kalendertag.

2.2.6. Gästeadressen, die der Betrieb über das DMS erhält, dürfen vom Betrieb in weiterer Folge nicht mehr verwendet werden. Insbesondere nicht gestattet ist, das unaufgeforderte Zusenden von Mails, Newsletter, Prospekten etc. oder das Aufnehmen der Adressen in die Adressdatei des Betriebes. Von dieser Regel sind nur diejenigen Adressen von Gästen ausgenommen, bei denen es zu einer Buchung gekommen ist. Über die Adressen darf ausschließlich die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH verfügen.

2.2.7. Der Betrieb ist berechtigt, freie Kapazitäten mit Hilfe des Web-Client auf der Website www.klopeinersee.at bzw. www.suedkaernten.at anzubieten. Dabei sind die folgenden dargestellten Regeln einzuhalten:

a) Mit dem Web-Client dürfen nur tatsächlich buchbare Angebote/Zimmer/Appartements/Campingplätze dargestellt werden. Das bedeutet, dass die Angebote/Zimmer/Appartements/Campingplätze terminlich und vom Leistungsumfang her vom Betrieb auch erbracht werden können. „Scheinpackages, -zimmer, -appartements“, mit denen lediglich das Ziel verfolgt wird, die Aufmerksamkeit der Gäste zu erwecken, sind zu unterlassen.
b) Wenn die Kontingente über andere Wege verkauft worden sind, so ist der Betrieb verpflichtet, die betreffenden Angebote/Zimmer/Appartements unverzüglich aus dem Web- Client herauszunehmen. Die Aktualität der Verfügbarkeiten ist ein wesentlicher Bestandteil, um im DMS sowohl vom Gast als auch von der Tourismusregion gefunden zu werden (Wartung alle 3 Tage). Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH behält sich bei wiederholten Falschmeldungen das Recht vor, den Betrieb für eine bestimmte Zeit vom System zu sperren.

2.2.8. Die im Web-Client angegebenen Preise müssen der Richtigkeit entsprechen und dürfen nicht höher sein, als die Preise auf anderen Buchungsplattformen bzw. die über die Preisliste und die Homepage des Betriebes, veröffentlicht sind. Wenn verbrauchsbezogene Kosten nicht in den Gesamtpreis integriert werden können, so muss auf diese Kosten im Beschreibungstext des Angebotes hingewiesen werden. Die angegebenen Preise müssen der Gültigkeit entsprechen. Die Aktualisierung der Preise liegt in der Verantwortung der Betriebe. Es wird der angegebene Preis zum Datum der Buchung oder Vermittlung als gültiger Preis gewertet.

2.2.9. Bei eventuellen Überbuchungen ist der Betrieb selbst verantwortlich und hat für eine adäquate Ersatzunterkunft zu sorgen.

3. Zahlungskonditionen

Alle Preisangaben verstehen sich exkl. 20 % MwSt. Die Rechnungslegung erfolgt nach Druckfreigabe bis spätestens 22.11.2020. Rechnungen sind sofort nach Erhalt fällig. Zahlungskonditionen: 10 Kalendertage nach Rechnungserhalt, 3 % Skonto, 30 Kalendertage, netto. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden 9 % Verzugszinsen berechnet. Ungerechtfertigter Skontoabzug wird nachverrechnet. Bei Stornierung des Marketing-Paketes bis 25.10.2020 werden 50 % Stornogebühr verrechnet. Bei Stornierung nach dem 25.10.2020 wird der volle Betrag zur Zahlung fällig. Für den Fall des Zahlungsverzuges (erfolglose dritte Mahnung) behält sich der Auftragnehmer vor, die Angelegenheit dem Inkassobüro zu übergeben und die Leistungen mit sofortiger Wirkung einzustellen, u.a.:

a) Zimmervermittlung über unser Informationsbüro
b) Darstellung auf klopeinersee.at bzw. www.suedkaernten.at
c) Zimmerfreimeldung/Wartung und Weitervermittlung
d) Serviceleistung durch unser Informationsbüro
e) Online-Buchbarkeit
f) Etwaige Angebote bei Online-Kampagnen Im Falle eines Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Auftragnehmer sämtliche aus dem Verzug entstandenen Kosten, wie Mahnspesen, Inkassokosten, Gerichtsgebühren und Anwaltskosten zu tragen.

4. Dauer

Der Vertrag gilt ab Inseratbestellung für die aktuelle Jahresausgabe, beim Online-Paket vom 1.10.2021 bis 30.09.2022.

5. Fertigstellung

Die Fertigstellung des Unterkunftsverzeichnisses erfolgt im Dezember. Daher verpflichten sich die Auftraggeber bzw. Betriebsinhaber, die Abgabefristen einzuhalten.

6. Richtigkeit der Angaben

Mit der Buchung des Marketing-Paketes beauftragt der Vermieter die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH, das Inserat im Katalog zu platzieren und bestätigt die Richtigkeit aller Angaben. Bei Texten und Bildern ist insbesondere darauf zu achten, dass nicht nur die Qualität passt, sondern auch später gehalten wird, was seinen künftigen Gästen versprochen wurde. Fotos, die nicht der Wahrheit entsprechen sowie Fotomontagen sind nicht erlaubt. Der Auftraggeber erklärt berechtigter Verfüger der von ihm dem Auftragnehmer zur Verfügung gestellten Bilder und Texte zu sein und ist einverstanden, dass diese für Zwecke des Marketings kostenfrei verwendet werden können. Für den Fall der Inanspruchnahme des Auftragnehmers durch Dritte erklärt der Auftraggeber den Auftragnehmer schad-, klag- und exekutionslos zu halten. Der Auftraggeber bzw. Betriebsinhaber haftet mit seiner Freigabe für die Richtigkeit seiner Angaben auch gegenüber Dritten und erklärt sein Einverständnis, dass die Zuordnung bzw. Reihung des Betriebes der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH obliegt. Geringfügige Verschiebungen können sich aus layout-technischen Gründen ergeben. Die ausführende Agentur und die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Betriebsangaben.

7. Saisonzeiten

Die Saisonzeiten: Frühjahr/Herbst: 1.4.-30.6., 1.9.-31.10. / Sommer 1.7.-31.8. / Winter 1.11.- 31.3. 8. Elektronische Rechnungsstellung Der Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich mit der elektronischen Zustellung von Rechnungen und Zahlungserinnerungen einverstanden.

9. Gerichtsstand

Sämtliche Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Vereinbarung unterliegen österreichischem Recht. Für sämtliche Streitigkeiten ist das Landesgericht in Klagenfurt zuständig.

10. Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH haftet in keiner Weise aufgrund des abgeschlossenen Vertrages, insbesondere auch nicht aufgrund allfälliger auftretender Fehler im System DMS sowie bei allfälligen Schäden des Betriebes durch auftretende Fehler. Eine Haftung oder Gewährleistung der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH wird daher zur Gänze ausgeschlossen und der Betrieb erklärt, keinesfalls Schadenersatzansprüche oder Gewährleistungsansprüche gegenüber der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH aufgrund des gegenständlichen Vertrages bzw. aufgrund der Teilnahme am System zu stellen. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH haftet nicht für ausfallende Buchungen oder Stornos der Gäste, die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH übernimmt hier nur eine Vermittlerposition, sodass sie für anfallende Stornogebühren nicht haftbar gemacht werden kann.

11. Datenschutz

Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) war es notwendig, unsere Datenschutzrichtlinien anzupassen. Wir sind stets bemüht, den Bereich Datenschutz und die Informationssicherheit angemessen zu gewährleisten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Datenschutzerklärung unter www.klopeinersee.at/datenschutz. Darin beschreiben wir umfassend unsere Informationspflichten und klären über die Betroffenenrechte auf. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH möchte all ihren Vertrags- und Kooperationspartnern selbstverständlich weiterhin die gewohnt hohe Servicequalität bieten. Dazu zählen auch alle tourismusrelevanten Informationen, die wir bereits in der Vergangenheit an Sie weitergegeben haben. Sie erhalten daher weiterhin aus unserem „berechtigten Interesse“ postalische und elektronische (E-Mail) Informationen der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH oder des Tourismusverbandes St. Kanzian am Klopeiner See (z. B. Informationen zur Betriebspräsentation auf www.klopeinersee.at, lt. Online- & Marketingpaket, Informationen zur Tourismus Qualitätsinitiative Kärnten, Aktiv Card Südkärnten etc.). Die Weitergabe Ihrer Daten an unsere vertrauenswürdigen Dritt-Dienstleister (Grafiker, Agenturen, Druckereien, Homepagebetreuungsfirmen, Feratel etc.) erfolgt ausschließlich in unserem Auftrag und unter Einhaltung der entsprechenden Datenschutzbestimmungen.

Für den Fall, dass Sie Ihre Daten nicht mehr auf unserer Homepage (www.klopeinersee.at) präsentieren möchten oder aber aus unserem Adressverteiler entfernt werden möchten, können Sie eine schriftliche Abmeldung jederzeit unkompliziert per E-Mail an datenschutz @ klopeinersee.at oder per Post an die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH, Schulstraße 10, 9122 St. Kanzian am Klopeiner See, übermitteln. Sie werden von uns auf jedem unserer Informationsschreiben auf eine entsprechende Abmeldemöglichkeit hingewiesen.

Für Aussendungen, die auf gesetzlicher Grundlage basieren, wie z. B. dem „Kärntner Tourismusgesetz 2011 – K-TG“, haben wir betreffend Löschung Ihrer Daten leider keinen Einfluss und Sie müssten sich dazu an das Land Kärnten oder an Ihr zuständiges Gemeindeamt wenden, von wo uns diese Daten übermittelt werden.