Lustige Kinder- und Familientipps für unterwegs…

Suchen und buchen

Lustige Kinder- und Familientipps für unterwegs, die den Kindern und den Eltern bei der Urlaubsanreise in die Familienurlaubsregion Klopeiner See – Südkärnten gut tun.

Kleine Pausen auf ihrer Urlaubsanreise ins südlichste Österreichs werden von den Kinder- und Familienurlaubs-Spezialisten aus der Region Klopeiner See – Südkärnten empfohlen!

Diese Pausen bieten Gelegenheit sich an der frischen Luft zu bewegen. Während man natürlich schnell sein Reiseziel erreichen möchte, um den Urlaub antreten zu können, sollten beim Verreisen mit Kindern die Pausen zwischendurch im Mittelpunkt stehen. Bei der Reise mit Kleinkindern empfehlen die Kinder- und Familienurlaubs-Spezialisten aus der Region Klopeiner See - Südkärnten, alle 2 Stunden eine kurze Pause zu machen.

Wenn die Kinder dann größer werden, kann es auch alle 3 Stunden sein. Denken Sie daran, dass Ihre Kinder eine „Pipi-Pause“ brauchen und Bewegung, wenn sie über einen längeren Zeitraum in der gleichen Position in ihren Kindersitzen im Auto sitzen. Auch die Eltern profitieren von einer kurzen Rast – nach einer kleinen Jause und Bewegung an der frischen Luft, ist man wieder fit für die Urlaubsreise zum Klopeiner See – Südkärnten.

Denken Sie bereits bei der Planung Ihrer Anreise-Route wo und wann Sie Rast machen wollen – es kann die Raststation an der Autobahn (mit Kinderspielplatz) sein, aber auch ein kleiner Park in einer Ortschaft neben der Autobahn, der vielleicht zu einem Spaziergang oder Picknick einlädt. Achten Sie bei Ihren Pausenplätzen darauf, dass Sie für die folgenden Bewegungstipps bzw. Spiele ausreichend Platz haben.

So können sich Kinder und Erwachsene richtig und gefahrenlos austoben.