Genuss-Seefest mit Matakustix

Donnerstag, 6. September 2018

Suchen und buchen

Der Klopeiner See lädt zum Genuss-Seefest für alle Sinne am Donnerstag, den 6. September 2018!

 

Das Matakustix Konzert bildet den Gipfel des abendlichen Genusspfades.

Mit dem Genuss-Seefest am 6. September schließt der diesjährige „SEE-FEST Reigen“ am Klopeiner See, der von Mai bis September insgesamt fünf See Feste zu unterschiedlichen Themen präsentierte. Zugleich bildet das letzte Seefest aber auch den Auftakt zur Nachsaison am Klopeiner See:

Unter dem Slogan „Gemma spazier‘ n und durt und do wos guats probier‘n“ laden Genussmittelproduzenten und Betriebe am Klopeiner See zum abendlichen Genusspfad, der sich entlang der Westuferstraße bis ins Zentrum von Seelach hindurch ziehen wird. Beim sinnfreudigen Flanieren können Einheimische wie Gäste bei diversen Standl‘ n zum Einheitspreis von € 5,- „Südkärntner Schmankalan und Tapalan“ in Begleitung von Kärntner Weinen und Edelbränden verkosten. Ein eindrucksvolles Show-Kochen der Seminarbäurinnen soll einen Einblick die die typische Südkärntner Küche geben. Den Auftakt des genüsslichen Treibens bildet heuer der Bieranstich in der Hirter Strohballen Lounge um 17.30 Uhr beim Seerestaurant Princess.

MATAKUSTIX LIVE am Klopeiner See

Das Konzert der legendären Kärntner Band MATAKUSTIX bietet um 20.30 Uhr im Zentrum den Höhepunkt des Genuss-Seefestes.

 

Wenn Alpenländisches auf Modernes, bzw. Beatbox auf Volksmusik trifft, ist „Matakustix“ am Werk.

Der Begriff „Matakustix“ ist ein Wortspiel aus dem Vornamen „Matthias“ und „Akustisch“. Der Kärntner Matthias Ortner gründete die Band 2012 und mit Christian Wrulich am Akkordeon und Michael Kraxner auf der Trompete ist sein Team komplett. Ihr eigens kreierter Stil setzt auf eine Vermischung des Modernen mit typisch Österreichischer Musik. Im Dialekt gesungene Lieder ergeben mit englischen Texten und Beatbox einen ganz eigenen Mix, der sich keinem Genre eindeutig zuordnen lässt und als „Alternative Volksmusik“ bezeichnet werden kann. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Musik, die ohne Playback oder technische Spielereien auskommt. Bekannt wurde die Band durch das Lied „Easy in die Berg“, welches auf Youtube extrem positiv aufgenommen wurde.Mit Hits wie „Es gheat anfoch mehr gschmust“ und „Topf und Deckl“ begeistern sie ihre Fans. Gute Laune und der Wechsel zwischen dem Traditionellen und dem Englischen versprüht Lebensfreude. Es geht um Musik die aus dem Herzen kommt und so wohl noch nicht gehört wurde.

Short Facts: 

  • Insgesamt über 1,8 Mio. Aufrufe auf Youtube und über 2 Mio Aufrufe auf Facebook 
  • Über 20.000 Facebook Likes
  • Top 10. der iTunes Album Charts
  • Platz 1. der ORF Kärnten Charts mit 3 Singles.
  • 2 ausverkaufte Tourneen durch Österreich
  • „Die Matakustix Show 2015, 2016 und 2017 mit insgesamt über 7.000 Besuchern.

www.matakustix.at
www.facebook.com/matakustix