Jezersko:

Ausflug in die Idylle

Suchen und buchen

 

Unmittelbar nach dem Grenzübergang Seebergsattel findet sich das Jezersko-Tal. Herzstück ist der gleichnamige Bergort mit 696 Einwohner. Die sportlich und geschichtlich interessante Gegend eignet sich, von der Region Klopeiner See - Südkärnten aus, wunderbar für einen Tagesausflug.

Einst gehörte das Jezersko-Tal zum Herzogtum Kärnten. Doch mit dem Friedensvertrag von St. Germain fiel es nach dem ersten Weltkrieg an das Königreich Jugoslawien. Heute gehört es zu Slowenien. In diesem geschichtsträchtigen Gebiet können Interessierte das gut erhaltene Partisanenkrankenhaus Krtina besuchen und die einstigen Landesgrenzsteine besichtigen. Auch der Šenk-Hof bietet eine Reise in die Vergangenheit. Hier sieht man eine bäuerliche Siedlung, wie sie im Mittelalter in der Gegend bewirtschaftet wurde. Bekannte Gipfel wie der Grintavec, der Babe, Skuta, Dolgi hrbet, Pristavški Storžič, Veliki vrh oder Stegovnik sind wunderbare Ziele für Bergwanderer. Am Fuße der Nordwand des Grintavec befindet sich die über 100 Jahre alte Berghütte Češka koča. Aber auch für Moutainbiker und Fischer bietet das Jezersko-Tal einmalige Möglichkeiten.