Der Wildensteiner Wasserfall

Ein Naturschauspiel

Suchen und buchen

In der Gemeinde Gallizien ist der Wildensteiner Wasserfall, der aus einer senkrechten Felswand hervorbricht und dann 54 Meter in die Tiefe fällt, zu bewundern. Eine kurze Wanderung führt auf eine Plattform, die freien Blick auf das atemberaubende Naturschauspiel gewährt. Serpentinenartig geht es hinauf mit einem etwas fordernden Schlussdrittel. Schritt für Schritt fühlen Sie das Rauschen und die erfrischende Nässe näher an sich herankommen. 

Dieses Ausflugsziel am Klopeiner See bezieht seinen Namen von der Burgruine Wildenstein, oberhalb des Wasserfalls gelegen und wohl um 1348 von einem Erdbeben zerstört worden, heißt es. Der Name lebt heute in einem Ortsteil Galliziens weiter. Übrigens: Erst auf der Plattform angekommen, erwartet Sie ein herrlicher, aber durchaus anstrengender Wanderweg auf den Hochobir (2.139 Meter).

Handwerks-museum beim Wildensteiner Wasserfall

Öffnungszeiten: April bis Oktober, täglich 11 bis 18 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Gottfried Pasterk
Wildenstein 8
9132 Gallizien
Tel. +43 664 4080514