Die Brücke ins Abenteuer

Suchen und Buchen:

 

Ein Fall für Hartgesottene: Bungy Jumping von der Jauntalbrücke. Aber wir haben noch viel mehr Nervenkitzel für Sie vorbereitet. Trauen Sie sich?

Die Jauntal Brücke ist 96 Meter hoch und Sie können diese hinunterstürzen – auf mehrere Arten. Klassischen Nervenkitzel gibt es beim Bungy Jumping. Oben stehen, nach unten schauen, sich ein (wild schlagendes) Herz fassen und springen – direkt auf den grünblauen Fluss zu. Doch das Team von „Jauntal Bungy“ hat noch mehr Angriffe auf den Adrenalinspiegel in petto. Wie wäre es mit Hot Rocket Bungy? Dabei lassen Sie sich mittels 70 Meter langem, vorgespannten Gummiseil in die Luft schleudern. Beschleunigung: Von 0 auf 100 in einer Sekunde. Damit überwinden Sie nicht nur die Erdanziehungskraft, sondern sind auch schneller als ein durchschnittlicher Sportwagen. Ein bisschen gemütlicher (kein Grund sich entspannt zurückzulehnen) geht es beim Jungle Swing zu. Alleine, zu zweit oder zu dritt kann man sich wie Spiderman an einem 70 Meter langen Seil von einem Brückenpfeiler zum anderen schwingen.

96 Meter freier Fall:
Sie müssen sich nur trauen!