Wandern am Kitzelberg am herrlichen Slow Trail

Auf zur neuen Aussichtsplattform hoch über dem Klopeiner See!

Suchen und buchen

Slow Trail zur neuen Aussichtsplattform am Kitzelberg! Eine gemütliche und beliebte Wanderung mit perfekten Ausblicken in die Region Klopeiner See – Südkärnten. Wandern am Kitzelberg - ideal für Familien!

Wer den Kitzelberg erklimmt, wird mit einem der schönsten Ausblicke der Region belohnt. Und das (fast) ganz ohne Anstrengung. Denn der 686 m hohe Berg lässt sich entlang einer breiten Forststraße, die sich idyllisch durch den Wald schlängelt, auch von ungeübten Wanderern leicht bewältigen. Oben angekommen, genießt man von der neuen Aussichtsplattform einen traumhaften Blick über das Jauntal mit dem tiefblauen Klopeiner See und dem etwas kleineren Turnersee, die zu den beliebtesten und wärmsten Badeseen Österreichs gehören.

Tipp:

Wer auf der Hälfte des Wanderweges nach links unten ins Tal blickt, kann inmitten der grünen Felder den mit Schilf umwachsenen Kleinsee und die Pfarrkirche Stein im Jauntal erkennen, wo noch heute – zu Ehren der Heiligen Hildegard von Stein – der Brauch des sogenannten "Striezelwerfens" gefeiert wird.

Wegbeschreibung:

Vom Startpunkt (Seelach, Kreuzung Kleinsee – Westuferstraße) geht es bei der Kitzelberg-Tour zuerst am Kleinsee entlang bis zum Beginn der Forststraße auf den Kitzelberg. Leicht bergan wandert man bis zum Gipfel des Kitzelbergs. Von der neuen Aussichtsplattform genießt man den Blick über die Region Klopeiner See – Südkärnten. Danach können Sie entweder den gleichen Weg zurückgehen oder einfach Richtung Turnersee weitergehen, um dann über die Turnerseestraße zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Hm: ca. 230 hm
Distanz: ca. 3,4 km
Gehzeit: ca. 1 h

Ausrüstung: leichte Wanderausrüstung mit Wander- oder Turnschuhen

Slow Trails...

  • sind Markenbotschafter für die Kärntner Seenlandschaft. 
  • sind Wege, mit denen man die 7 Typologien der Kärntner Seenlandschaft erfahren kann. 
  • stehen für "slow motion" statt "high Speed" und bieten gemächliches, entspanntes Wandern. 
  • sind Nature-Wellness-Wege und stehen für einen achtsamen Umgang mit der Landschaft und mit sich selbst.
  • sind "Kraftwege", die Zeit geben für sanfte Bewegung in gesunder Umgebung. 
  • sind Seen-Panoramawege in einer landschaftlichen Umgebung mit "Slow-Effekt". 
  • sind im Hinblick auf Technik und Schwierigkeit einfach zu begehen und gleichzeitig sehr gut gepflegte Qualitätswege. 
  • sind Spazierwege und Kurzwanderungen zu besonderen Plätzen, die einen bleibenden Mehrwert schenken. 
  • sind landschaftlich interessant und überaus ästhetisch. 
  • steigern das Erlebnis durch bewusste Wahrnehmung, ohne gekünstelte Inzenierung. 
  • bieten eine ästhetische, einheitliche und unverwechselbare Formensprache durch die begleitenden Inszenierungsmaßnahmen.

Wandern am Kitzelberg - nur eines von vielen Highlights in Ihrem Wanderurlaub, denn Sie HIER buchen können!

Zitat:

"Du musst nur langsam genug gehen um immer in der Sonne zu bleiben." 
Antoine de Saint-Exupèry

Die Umsetzung des LEADER-Projektes „Erlebnisraum Klopeiner See - Turnersee“ wird im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 gefördert. Der Förderbetrag in Höhe von € 100.000,00 setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und der Europäischen Union zusammen. Projektlaufzeit: 05.11.2015 bis 30.06.2018.