Flow Country Trail Petzen

im MTB-ZONE-Bikepark

Suchen und buchen

Neuer Name, frisch sanierte Trails, Weltcup-Dual-Enduro-Strecke geplant

Südkärntens Berg- und Seenlandschaft ist ein Highlight für Mountainbiker - und der MTB-ZONE-Bikepark Petzen gilt als ihr verdientes Highlights. Hier erwartet Sie unter anderem der Petzen Flow Country Trail, mit elf Kilometern einer der längsten Mountainbike-Flow-Trails der Welt.

Von der IMBA (International Mountain Bicycling Association) als bester seiner Art weltweit ausgezeichnet, verspricht er euphorisierendes Fahrgefühl mit Wellen und Tables, Anliegerkurven und ca. 10 % Gefälle. Anfänger benötigen tecnische Grundkenntnisse, während fortgeschrittene Mountainbiker die Sprünge und Kurven mit Top-Speed absolvieren. Das beeinruckende Panorama komplettiert das befreiende Erlebnis mit dem Mountainbike am Petzen.

Höhepunkte der Saison 2018: Enduro World Series (EWS)

Die Enduro-World-Series, das Aushängeschild der Enduro-Wettkampfserien und auf einem ähnlichen Level wie der Weltcup, rückt den MTB-ZONE-Bikepark Petzen heuer ins internationale Rampenlicht. Unter den acht weltweiten Stopps mit über 30 Teams aus über 40 Ländern ist die Veranstaltung an der Petzen der erste Event dieser Art im gesamten deutschsprachigen Raum. Hier geben sich die weltbesten Enduro-Mountainbiker ein Stelldichein.

An der Petzen kommen Österreich und Slowenien zusammen. Die Enduro World Series findet auf beiden Seiten der Grenze statt und vereint als einziger EWS-Stopp zwei Länder. Mit dem Trailpark Jamnica auf slowenischer Seite stehen zwölf anspruchsvolle, naturbelassene Trails bereit. Für die Spitzenfahrer bedeutet dies einige der längsten EWS-Etappen aller Zeiten und somit ein hochspannendes wie interessantes Rennen. Das Rennen wird in das slowenische Black Hole Bike Festival am 30. Juni eingebettet.

Einziger Österreich-Termin 2018
30. Juni & 1. Juli Petzen / Jamnica

www.petzen.net