AGB zu allen Buchungen der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH

1. Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen, die über die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH, abrufbar unter: www.klopeinersee.at erfolgen. Als auch solche, die in einer anderen Art und Weise, wie z.B. postalisch, per E-Mail, per Fax oder telefonisch durchgeführt werden. Die Buchungsmöglichkeit dürfen ausschließlich volljährige (zumindest 18 Jahre alt) und voll geschäftsfähige Personen nutzen. Bei Nutzung durch juristische Personen richtet sich die Nutzungsmöglichkeit nach der gesetzlichen Vertretungsbefugnis.

2. Vertragsverhältnis zwischen der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH und dem Gast

2.1. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Vermittler:

Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH gewährt dem Gast die Möglichkeit Reiseleistungen Dritter zu buchen. In diesem Zusammenhang bietet die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH in eigener Verantwortung keine Reiseleistungen an und übernimmt diesbezüglich auch keine Haftung. Verträge kommen folglich zwischen dem Gast und dem Dritten zustande. Durch die Buchung kommt zwischen dem Gast und der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH lediglich ein Vermittlungsvertrag zustande, auf den die Vorschriften des § 31 b ff KSchG keine Anwendung findet. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH schuldet somit im Rahmen ihrer Vermittlung dem Gast weder eine (Reise-) Leistung, noch übernimmt sie Gewähr für die vertragsgemäße Erfüllung durch den Beherbergungsbetrieb.

2.2. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Veranstalter

Nur in Ausnahmefällen, auf die mit den entsprechenden Ankündigungen (im Angebotstext deutlich als Angebot von der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH gekennzeichnet) ausdrücklich hingewiesen wird, bietet die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Veranstalter Pauschalen / Leistungen an.

3. Buchung

3.1. Buchung bei vermittelten Leistungen

Bei vermittelten Leistungen werden Reservierungen / Buchungen über die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Vermittler im Auftrag des Gastes an den / die betreffende(n) Beherbergungsbetrieb(e) weitergegeben. Bei Portalbuchungen können Provisionsgebühren dem Gast verrechnet werden.

3.2. Buchung von (Reise-)Angeboten der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Veranstalter

Bei Reiseangeboten (Pauschalen), die von der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Veranstalter gestellt werden (und im Angebotstext deutlich als Angebote von der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH gekennzeichnet sind), gibt der Gast seine Reservierung / Buchung direkt gegenüber der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten ab. Dies gilt auch für die Reservierung / Buchung von den Erlebnis-Angeboten, Leistungen der Aktiv-Card Südkärnten, Gutschein-Buchungen und möglichen weiteren Angeboten.

Gemäß des Pauschalreisegesetzes sind Kunden der Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH, Gisazahl: 11483298, unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüberhinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlung sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet. Garant oder Versicherer ist die TVA Tourismusversicherungsagentur GmbH, Baumannstraße 9/8, A-1030 Wien, Tel. +43 1 361 90 77 44.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler TVA Tourismusversicherungsagentur GmbH, Baumannstraße 9/8, A-1030 Wien, GISA-Zahl: 11483298 vorzunehmen.

4. Zustandekommen des Vertrages

Mit der Reservierung / Buchung unterbreitet der Gast dem Beherbergungs-betrieb (bei vermittelten Leistungen) bzw. der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH (bei Pauschalen, Erlebnisbuchungen, Aktiv Card Südkärnten Buchungen & Gutscheinbuchungen, wobei im Angebotstext ausdrücklich darauf hingewiesen wird) das Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Der Vertrag kommt durch Bestätigung durch die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH zustande. Wenn die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH selbst als Veranstalter tätig wird, so entsteht das Vertragsverhältnis zwischen der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH und dem Gast. Anzuwenden sind diesbezüglich die Bestimmungen dieser AGB sowie die Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH 2006).

5. Zahlung

Sobald der Vertrag mittels Bestätigung durch die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH zustande gekommen ist, gelten nachstehende Zahlungsvereinbarungen:

5.1. Zahlung bei vermittelten Verträgen

Der Beherberger hat das Recht, als Sicherstellung eine Anzahlung zu fordern. Sofern er von diesem Recht Gebrauch macht, findet sich ein entsprechender Hinweis im Angebot / in der Reservierung/ in der Buchung. Zahlstelle für diese Anzahlung ist der Beherberger. Der restliche Reisepreis, wie auch eventuell anfallende Nebenkosten (Endreinigung, Nächtigungsabgabe, Strom usw.) sind vom Gast direkt beim Beherberger zu bezahlen, sofern nicht eine andere Vereinbarung mit dem Beherberger getroffen wurde. Wenn bei der Buchung eine Kreditkartennummer bekanntgegeben wird, kann der Beherberger im Fall eines Stornos darauf zurückgreifen und den fälligen Betrag abbuchen. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH ist für die (Vertrags-) Inhalte (wie z. B. Stornogebühren etc.) der einzelnen Beherbergungsbetriebe nicht verantwortlich und distanziert sich diesbezüglich von jeglicher Haftung. Für die Richtigkeit und Aktualität, sowie die Verfügbarkeit der Zimmer / Ferienwohnungen / Campingplatz-stellmöglichkeiten ist allein der Beherberger verantwortlich.

5.2. Zahlung von (Pauschal-) Angeboten der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH

Sofern die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Veranstalter im eigenen Namen auftritt (vor allem bei Pauschalen, Erlebnisangebote, Aktiv Card Südkärnten und Gutscheinen) ist der (Reise-) Preis oder die Anzahlung wie bereits zuvor im Angebot ersichtlich, wie auf der Buchungsbestätigung angeführt bzw. wie in den Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH 2006) festgehalten, zu leisten.

6. Mitteilung des Gastes

Mitteilungen des Gastes über die Änderungen und Stornierungen können sowohl für vermittelte Leistungen als auch für, die von der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH selbst angebotenen Leistungen gegenüber der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH bzw. dem Beherberger ausschließlich in schriftlicher Form (z.B. postalisch, per E-Mail, per Fax oder über die jeweilige Portalbuchungsplattform) abgegeben werden. Die Beherbergungsbetriebe der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten haben zum Teil ihre eigenen Stornobedingungen. Ansonsten gelten wie für die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH die Stornobedingungen der AGB Hotellerie 2006.

7. Hotelkategorien und Hotelinformationen

7.1. Hotelklassifizierung

Die Hotelklassifizierung beruht auf einer Prüfung der Beherbergungsunterkunft vom Fachverband Hotellerie der Wirtschaftskammer Österreich. Die Klassifizierung „Urlaub am Bauernhof“ unterliegt der Prüfung durch den Fachverband „Urlaub am Bauernhof“ und die Klassifizierung der Privatunterkünfte beruht auf einer Prüfung durch „Die Gastfreunde“ (Verband der Kärntner Privatvermieter).

7.2. Zusätzliche Informationen der Beherberger

Die zusätzlichen Informationen der Beherberger jeglicher Kategorien beruhen auf den eigenen Angaben des Beherbergers. Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH übernimmt bei vermittelten Reisen keine Gewähr für diese Angaben.

8. Datenschutz

Die Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH verarbeitet personen-bezogene Daten des Gastes unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze. Die vom Gast zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zu jenen Zwecken verarbeitet, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Die Daten werden nur insofern weitergegeben, als dies für die Durchführung der Reservierung / Buchung bzw. zur Beantwortung von Angebotsanfragen notwendig ist. Eine Weitergabe für andere Zwecke erfolgt nicht. Die vollständige Datenschutzerklärung der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH können Sie hier nachlesen: Datenschutzerklärung

9. Allgemeines

Für sämtliche Buchungen gelten, wie unter Punkt 4. festgehalten und soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 (AGBH 2006).

Bei Buchung bei einem Dritten (Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH als Vermittler) sind gegebenenfalls dessen eigene AGB zu beachten.

Es sind auch die zum aktuellen Zeitpunkt geltenden gesetzlichen Verordnungen betreffend Covid-19 zu beachten. Aktuelle Informationen finden Sie hier: Aktuelle Informationen zu Covid-19 in Kärnten

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder auch nur von Teilen einzelner Bestimmungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung bzw. des unwirksamen Teiles einer Bestimmung tritt eine wirksame Bestimmung, die dem ursprünglich intendierten Sinn und Zweck am nächsten kommt. Dies gilt gleichsam auch für den Fall einer fehlenden Bestimmung in den gegenständlichen AGB.

Alle sich unmittelbar zwischen dem Gast und der Tourismusregion Klopeiner See – Südkärnten GmbH ergebenden Streitigkeiten unterliegen österreichischem Recht. Als Gerichtsstand ist das Landesgericht in Klagenfurt zuständig