Der Sonnenwinkel Kärntens
Region entdecken
Klopeiner See - Südkärnten
  • Winter
  • Herbst
  • Sommer
  • Frühling
  • Slideshow
  • Video
  • Karte öffnen
  • Frühlingslust
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Aktivitäten

    Wandergebiet Bad Eisenkappel - Karawanken

    In Bad Eisenkappel faszinieren die speziellen Wanderangebote in unberührter Natur und Bergsteigen in der eindrucksvollen Bergwelt, kombiniert mit den kulturellen und kulinarischen Besonderheiten der Region.  Weiters befindet sich in Bad Eisenkappel das "Wanderkompetenzzentrum".

    Wandergebiet Diex - Saualpe

    Diex liegt am südlichen Ausläufer der Saualpe und ist ein Ausgangspunkt für zahlreiche schöne Wanderungen.

    Wanderungen auf der Petzen

    Das Freizeitangebot auf der Petzen und im Petzenland ist vielfältig und reicht vom Bergwandern, Klettern und Bergsteigen über Mountainbiken bzw. Radfahren (1.200 m Radwegnetz) bis hin zu Tandemfl ug mit einem Gleitschirm.

    Kletterspass

    Kletterparadies Südkärnten

    Die Ferienregion Klopeiner See - Südkärnten ist ein grenzenloses Wander- und auch Klettergebiet. Kletterfüchse finden hier nicht nur sportliche sondern auch familienfreundliche Klettersteige und -gärten.

    Klettergebiet Bad Eisenkappel

    Klettersteig Türkenkopf - Trobefelsen

    Sehr schöner und anspruchsvoller Sportklettersteig durch den Trobefelsen in Bad Eisenkappel bei der Ruine der Türkenschanze. Der Steig ist ganz im modernen Stil angelegt, sehr steile Passagen wechseln mit Querungen im leichten Gelände ab. In der Mitte des Klettersteieges befindet sich die Hauptwand (Schlüsselstelle).

    Natur erleben Kärnten

    Natur Aktiv Südkärnten

    Eins sein mit der ursprünglichen Natur. Das Gefühl von Ruhe und Stille genießen. Atemberaubende Landschaften mit allen Sinnen erleben. Mit speziell ausgebildeten Guides den Zivilisationsalltag zurücklassen und die Wiederentdeckung der Natürlichkeit erlernen.

    Geopark Karawanken - Sommerurlaub Kärnten - Sommerurlaub Österreich

    Geopark Karawanken - Eröffnung am 3. Mai 2014

    Der grenzüberschreitende Geopark Karawanken mit Sitz in Bad Eisenkappel ist ein Gebiet mit herausragendem geologischen Erbe und aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit, seiner Artenvielfalt, der Natur- und Kulturschätze mit dem Prädikat "Geopark Karawanken" ausgezeichnet worden.

    Rast auf dem Gipfel

    Hochobir 2.139 m

    Mit 2.139 m Höhe und seiner markanten Form zieht der höchste Berg der Region alle Blicke auf sich.

    Steiner Alpen

    Die Steiner Alpen liegen an der Grenze zwischen Österreich und Slowenien.
    Naturschutzgebiet Vellacher Kotschna
    Talschluss und Ursprung des Vellachbaches in den Steiner Alpen

    Felsentor in der Uschowa

    Uschowa

    Als Uschowa wird das mächtige, sich über den Remscheniggraben bzw. das slowenische Solcava erhebende, höhlenreiche Kalkmassiv bezeichnet.

    Die Topitza im Vordergrund der Georgiberg

    Topitza 1.649 m

    Die Topitza mit 1.649 m Höhe ist bis zur Bergspitze bewaldet und bietet mit ihren schattigen Steigen besonders an heißen Sommertagen angenehme Kühle.

    Schlossberg Griffen

    Schlossberg Griffen

    Das beliebte Ausflusgsziel im Kärntner Unterland. Auf den Spuren des Mittelalters.

    Die Oistra und der Sonnegger See

    Oistra 1.577 m

    Der Petzen im Westen vorgelagert, ragt ein spitzer Kegel – die Oistra – in den Himmel. Der Gipfel ist zwar nur 1.577 m hoch, er hat aber durch seine exponierte Lage und die kahle Bergkuppe als Aussichtsberg hervorragende Bedeutung und ist leicht zu ersteigen.

    Sonnenuntergang am Kärntner Storschitz

    Kärntner Storschitz 1.759 m

    Der Kärntner Storschitz ist ein gernbesuchtes Wanderziel in der Karawankenkette. Er liegt nahe der Staatsgrenze zu Slowenien und hat auf dem Gipfel ein besonderes Gipfelkreuz. Es ist eine Nachbildung des “Kärntner Kreuzes”, einer Verdienstmedaille, die den Beteiligten am Kärntner Abwehrkampf verliehen wurde.

    Blick von der Petzen ins Jauntal

    Berge mit Aussicht

    Wenn Sie sich einen Blick von oben über die Region Klopeiner See - Südkärnten mit dem Jauntal und den Seen sowie der umliegenden Bergwelt (Saualpe, Karawanken) verschaffen wollen, gibt es eine Vielzahl an Bergen mit lohnender Aussicht.